Jan 9 2013

„Angst vor der ganzen Wahrheit“

„Angst vor der ganzen Wahrheit“ titelt die SZ online über die gescheiterte Aufarbeitung der Vergewaltigung von Kindern in der katholischen Kirche.

Angst vor der ganzen Wahrheit hat der Klerus wohl nicht, weder vor diesem Blog, noch vor der Wahrheit, dass die Kirche andere Werte hat als unsere Gesellschaft – B16 hat dies höchstselbst im Bundestag erläutert.
Und dass die Kirche ihre ganz eigene Wahrheit hat gehört schließlich zu Ihrer Kernkompetenz.

Der Missbrauchsbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz Trierer Bischof Ackermann sagte dem Deutschlandfunk, der wissenschaftliche Leiter Pfeiffer habe „Signale gesetzt, die irgendwie auch uns befürchten lassen mussten, dass er Dinge öffentlich macht, ohne dass wir jetzt gut damit im Gespräch sind.
Das ist dann eher Angst vor dem Image-Verlust.

PR ist der katholischen Kirche eben noch wichtiger als Aufklärung, insofern ist sie dann doch im Heute angekommen. Aber sie übt noch…

PS: B16 zitierte im Bundestag Augustinus mit den Worten „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?“ Und jetzt ersetzen Sie mal Staat mit Kirche und Räuberbande mit was immer Ihnen einfällt…

PPS: Die Blätter erinnern an einen Artikel von Uta Ranke-Heinemann vom April 2010, „Papst Benedikt oder Die große Täuschung

PPPS: Die katholische Kirche geht juristisch gegen Pfeiffers Vorwurf der Zensur vor, Pfeiffer bestätigte den Erhalt einer Unterlassungserklärung.

Und Skydaddy.


Jan 7 2013

Schon noch wichtig, diese Wulffs…

Deutschlands Knallblatt scooped als erstes, Diekmann himself lässt es sich nicht nehmen über das Ende der Familie Wulff zu schreiben und jetzt können wir uns alle wieder geil das Maul zerreißen. Wie wichtig dieses Thema ist, meint Stefan „Kuzy“ Kuzmany zu wissen: „Es wird am Tag dieser Nachricht keinen Abendbrottisch in diesem Land geben, an dem nicht über diese Trennung geredet wird.“ Not.
Eine Teaser-Hitliste vom 7.1.2013.

Continue reading


Jun 26 2012

Tote Schildkröten

Alle schreiben ab: Der letzte seiner Art, Lonesome George

Der schrieb noch selbst: Die letzten ihrer Art, Douglas Adams


Jun 15 2012

Bundestag

https://twitter.com/tweiss/status/213614899945938944

https://twitter.com/ThomasOppermann/status/213603556459151362

 


Jun 13 2012

Bei AMG ist der Wurm drin

Es gibt Termine, die fangen komisch an und enden gut. Andere fangen komisch an und gehen so weiter. Das sind dann meist AMG Termine.
Aber das ist sicher Zufall.

Continue reading


Mai 14 2012

Focus-Legionäre, eingebettet

Uli Baur verabschiedet sich zum Ende des Jahres als Chefredakteur vom Focus und gibt der FAZ ein Interview. „Klarer Journalismus“ sei sein Ziel und er verrät: „Ich will jede Woche ein Blatt machen, das jene Menschen interessiert, die ich als „bürgerlich-verantwortungsbewusst“ bezeichnen möchte.“

Am darauf folgenden Montag kommt ein 15-seitiges Stück über die Fremdenlegion auf den Titel.

Continue reading


Mrz 20 2012

Einstein…

Any intelligent fool can make things bigger and more complex…
It takes a touch of a genuis – and a lot of courage – to move in the opposite direction.

Continue reading


Mrz 12 2012

Der pöse Daimler

Oder: Wenn Scheiße einfach nicht fliegen will…

Marvin Oppong kritisiert Daimler für den zu laxen Umgang mit Mitarbeitern, die sich nicht an den Social-Media Leitfaden halten.
Nicht?

Continue reading


Feb 9 2012

Lost… and found.

Ich bin auf der Suche nach einer Freundin, einer Lebensgefährtin von früher. Es gibt ja immer gute Gründe, diesmal sind es gute Nachrichten. Höchste Zeit ist es sowieso. Wir mailten damals, ihre Adresse ist natürlich weg, und so stöbere ich ein wenig im Internet. Auf Stayfriends hatten wir Kontakt, ich verliere mich zunächst in alten Schulfotos, einige Klassenkameraden aus der Grundschule leben bereits nicht mehr, unglaublich. Bekannte Namen tauchen auf und so viele Gesichter, denen ich keine Namen mehr zuordnen könnte, all diese Erinnerungen.

Dann stoße ich auf sie.

Continue reading


Feb 4 2012

Ethik der Fairness als Leitlinie in der Politik statt Religion, Moral und Klientelpolitik

Mein Beitrag zum dialog-ueber-deutschland.de

Continue reading