Nov 23 2011

Ich betone: „Vorerst“

Karl Guttenberg hatte nicht immer ein glückliches Händchen für Timing. Im Falle seiner plagiierten Dissertation erklärte er sich nur (unzureichend) zu dem, was nicht mehr abzustreiten war, sein Timing hinkte der Wahrnehmung der Öffentlichkeit hoffnungslos hinterher.

UPDATE (20.Jan.2012) – Karl Guttenberg lässt die CSU-Führung in einem Brief wissen, dass er mittelfristig kein politisches Comeback plane. Offensichtlich liegt der Grund dafür auch am hier dokumentierten verheerenden Medienecho nach seiner Buchveröffentlichung mit Giovanni di Lorenzo.

Nach seinem Rücktritt als Verteidigungsminister, seinem Rückzug aus der Politik und nach monatelanger Vermeidung von Öffentlichkeit folgt nun jedoch konzertierte PR-Arbeit. Das ist nicht nur ein abgestimmtes Timing für sein Comeback und ein Buch, es ist krasser.

Es ist eine Frechheit.

Continue reading


Jul 21 2011

Sarrazin und die Zahlen

Thilo Sarrazin kann es nicht lassen. Der pensionierte Provokateur spazierte durch Kreuzberg, möglicherweise, weil die Auflage seines Buches zuletzt etwas nachließ. Der folgende Rausschmiss aus dem Berliner Viertel wurde noch vor Ausstrahlung des dazu geplanten Fernsehbeitrags in der Presse vielfach kommentiert.

Die Kommentare erhellen die Tragödie Sarrazin.

Continue reading


Jul 11 2011

Der ungehörte Schuß

Dass auch das schönste Wochenende ein Ende hat bemerkt man spätestens, wenn am Montagmorgen der neue Focus auf dem Schreibtisch liegt. Zwar waren die vergangenen Tage voll von wichtigen, bewegenden Themen:
Im Bundestag wurde eine leidenschaftliche, ehrliche und respektable Debatte wurde zur PID geführt.
Ein New Yorker Gericht hebt den Hausarrest gegen DSK auf.
Der Spiegel enthüllt ein geplantes Panzergeschäft mit Saudi-Arabien…

Der Focus bringt die Hunziker Guttenbergs auf dem Titel.

Continue reading


Apr 5 2011

Atomstreß in Deutschland

Die Deutschen können beruhigt sein: Die Bundesregierung prüft nun alle Atomkraftwerke des Landes auf ihre Sicherheit.
Nichts bleibt, wie es vorher war, auch die Sicherheitsanfordernungen nicht…

Continue reading


Feb 18 2011

Kann der Focus verlinken?

Nein. Weder im Text noch in Kommentaren. Jedenfalls lassen darauf die eMails des FOCUS-Online-Administrationsteams schließen.

Aber lesen Sie selbst…

Continue reading


Feb 7 2011

Kann der Focus titeln?

Nein. Jedenfalls nicht, wenn es um  Schwerpunkte geht. Diese Woche müssen es Ratgeber sein, komme, was da wolle. Ein schon lange geplanter Inflations-Ratgeber. Und ein Revolutions-Ratgeber:

„Kann der Islam Freiheit?
Die 10 wichtigsten Antworten zur arabischen Revolution“.

Continue reading


Feb 3 2011

Glen Beck über … alles!

In Amerika ist das mit der Geographie Europas so eine Sache. Und mit der Information. Fox News sieht sich hier in einer Vorreiterrolle. Und Glen Beck kann glänzen.

Aber sehen Sie selbst…

Continue reading


Jan 14 2011

Illner mal anders

Als Fan von Talkshows kann man mich nicht bezeichnen, doch ich finde das Format an sich interessant, die Möglichkeiten sogar vielversprechend. Allein die Umsetzung machte mir in den letzten Jahren gar keinen Spass.

Gestern Abend war das anders.

Continue reading


Nov 29 2010

Depeschen

Altbekanntes und Gerüchte, ein bisschen Tratsch und Westerwelle-Bashing vermischt mit Anne Will, Ankündigungen und Interpretationen. Der „CableGate“ genannte aktuelle Wikileaks-PR-Coup wirft zwar die alte Frage auf, inwieweit die Öffentlichkeit ein Recht auf die Bekanntgabe interner Regierungsdokumente hat und wozu das gut sein sollte. Aber er liefert keine Antworten.
Stattdessen erhalten wir Antworten zum Zustand von Qualitätsmedien.

Continue reading


Nov 16 2010

Schwere Kindheit

Eine schwere Kindheit zu haben ist sicher keine leichte Sache. Doch gr0ße Persönlichkeiten wachsen daran. Es soll viele Beispiele in der Geschichte geben und man fragt sich unwillkkürlich, was wohl aus ihnen hätte werden können, wenn sie keine schwere Kindheit gehabt hätten.

Auf Bild.de erhält man Anregungen.

Continue reading