Da immer mehr Menschen das Internet zur Suche nach Waren und Dienstleistungen nutzen, müssen kleine und lokale Unternehmen Wege finden, um mit großen und nationalen Unternehmen zu konkurrieren. Eine Möglichkeit, wie lokale Unternehmen die Wettbewerbsbedingungen verbessern und konkurrieren können, ist die lokale Suchmaschinenoptimierung (LSEO).

Was ist lokale Suchmaschinenoptimierung?

Lokale SEO konzentriert sich auf die geografische Komponente von SEO, vor allem auf Benutzer, die lokal nach Waren oder Dienstleistungen suchen. Bei einer lokalen Suche besteht die Suche im Allgemeinen aus zwei Komponenten: einer Branche und einem Standort, wie zum Beispiel SEO Agentur Berlin. Google ist wirklich gut darin geworden, die Absicht einer Suche zu verstehen, insbesondere die nach lokalen Waren oder Dienstleistungen.

Viele lokale Suchen nehmen die Form einer „besten Bäckerei in meiner Nähe“ oder eines „lokalen Installateurs“ an. Obwohl diese Begriffe nicht unbedingt einen bestimmten Standort haben, ist Google in der Lage, den Bereich des Nutzers zu lokalisieren und Ergebnisse zu liefern, die nah am Nutzer liegen. Mit Ortungsdiensten, die auf vielen mobilen Geräten verfügbar sind, leistet Google eine unglaubliche Arbeit, indem es die Ergebnisse für lokale Abfragen auf wenige Meter von einem Benutzer entfernt eingrenzt. Lokale Absichten werden auch in Form von Anfragen über: Geschäftsart, Telefonnummer, Öffnungszeiten, Fahrtrouten, Gutscheine und Sonderangebote, insbesondere Bewertungen und Bewertungen, erfolgen.

Bei fast 60% der Suchanfragen über „mobile Geräte“ bedeutet dies, dass lokale Geschäftsinhaber davon profitieren, indem sie bei der Suche nach lokalen Ergebnissen erscheinen.

Lokales SEO funktioniert anders als organisches SEO.

Lokales SEO und organisches SEO unterscheiden sich in spezifischer Weise, obwohl lokales SEO auch vom allgemeinen SEO profitiert, besonders bei kleinen Unternehmen. Das allgemeine SEO verwendet eine Reihe von verschiedenen Strategien, damit eine Website einen höheren Rang in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten einnimmt und im eine höhere Domainbewertung bei Google erhält. Diese Strategien beinhalten:

  • Website-Analysen
  • Spezifische Erfüllung einer Suchintention
  • Keyword-Strategies
  • Schreiben von SEO optimierten Inhalten
  • Webseitenoptimierung und Leistungsoptimierung
  • Link Building

Während lokales SEO von den oben genannten Strategien für organische SEO profitiert, nutzt man eine Reihe weiterer Online-Strategien, um lokale Benutzer zu erfassen. Dazu gehören Keywordoptimierungen auf lokale Suchbegriffe, das Erscheinen in Geschäftsverzeichnissen wie Yelp, Foursquare, Google My Business Pages und Bing for Business, die Nutzung der von Online-Bewertungen und das Hinzufügen von lokalisierten Inhalten auf Websites. Für lokale Unternehmen wird die Wirkung der lokalen SEO vor allem durch Geschäftsverzeichnisse und Online-Bewertungen genutzt.

Online-Rezensionen gelten als einer der wichtigsten Bestandteile der lokalen SEO. 90% der Verbraucher lesen Online-Bewertungen, bevor sie ein Unternehmen besuchen, und 88% der Verbraucher vertrauen ihnen ebenso wie persönlichen Empfehlungen. Online-Bewertungen sind ein großer Gewinn für kleine Unternehmen, insbesondere mit Websites wie Yelp und Google, die es für Unternehmen extrem einfach machen, ihre eigenen Seiten für Bewertungen und Geschäftsinformationen einzurichten. Da nur 44% der lokalen Einzelhändler ihren Eintrag in Google My Business beanspruchen, ist es eine äußerst wertvolle Ressource, die oft vergessen oder ignoriert wird.

Internetbasierte Werbung umfasst eine Vielzahl von Tools und Strategien, die verwendet werden, um Online angebotene Dienste und Produkte besser verkaufen zu können. Online Werbung beinhaltet einen umfangreicheren Schatz an Darstellungsmethoden als herkömmliche Offline Werbung, da zusätzliche Kanäle und Medien im Web zugänglich sind.

Webbasierte Werbung kann viele Vorteile bieten:

  • Exponentielles Markenwachstum und Verkaufssteigerungen
  • Geringere Marketingkosten
  • Ausgezeichnete Kommunikation durch gute Erreichbarkeit
  • Bessere Kontrolle über das Marketingbudget
  • Erhöhte Kundenzufriedenheit durch bessere Transparenz
  • Marktvorteil durch größtenteils veraltete Marketingmethoden viele Unternehmen

Webbasierte Werbung wird unter anderem auch als Onlinemarketing, Internetwerbung, Search Engine Optimization (SEO), Facebook Advertising uvm. bezeichnet.

Das umfangreiche Angebot an Werbemöglichkeiten im Internet passt sich den individuellen Bedürfnissen der einzelnen Unternehmen mühelos an. Webbasierte Werbemethoden umfassen auch breit gefächerte Käuferinformationen und CRMs, die detaillierte Einblicke in das Nutzerverhalten geben. Der generelle Geschäftserfolg wird durch Online Marketing sehr viel stärker angehoben, als durch herkömmliche Werbung. Das Branding und Reichweitenpotential unterscheidet sich enorm.

Webbasiertes Marketing kombiniert die verschiedenen Methoden des Internets und vollzieht den gesamten Prozess – Planung, Verbesserung, Abschluss und Veröffentlichung – wobei es sich gleichzeitig auf die wesentlichen Punkte konzentriert:

  • Webbasierte Geschäftseröhung
  • Generierung von Clicks
  • Partnerprogramme
  • Lokales Retargeting
  • Uvm.

Internetwerbung beinhaltet sehr interessante Punkte, darunter:

Niedrige Kosten: Große Gruppen von potentiellen Kunden sind mit einer kleinen Menge der üblichen Werbeausgaben erreichbar, was es Unternehmen ermöglicht, ansprechende Kundenwerbung zu schalten.

Anpassungsfähigkeit und Individualität: Die Verbraucher können in ihrer Freizeit nach Produkten und Dienstleistungen browsen, ohne den Druck des erzwungenen Verkaufs zu haben.

Analytics: Effizient messbare Ergebnisse ohne zusätzliche Kosten.

Verschiedene Möglichkeiten: Werbemittel beinhalten Pay-per-Click-Promotion, Inbound Marketing und lokale Nachverfolgung (wie Google Maps).

Statistische Fokussierung: Die Verbraucher können in einem Online-Verfahren demografisch wesentlich erfolgreicher angesprochen werden, als im Offline Bereich. Web-basierte Werbung hat herkömmliche Werbung mittlerweile übertroffen und ist nach wie vor eine stark wachsende Branche.

Professionelles Online Marketing umfasst zudem auch Facebook Advertising, wo punktgenau die richtigen Zielgruppen erfasst werden können. Eins der größten Aushängeschilder für zertifiziertes Facebook Consulting ist Sebastian Vogg von ONLINE MARKETING VOGG, der als einer von lediglich 5 Facebook Consultants deutschlandweit (Stand Januar 2019) qualitativ hochwertige Arbeit liefert.

Oftmals wird im Online Marketing auch eher Laienwerbung betrieben. Durch die Neuheit des Mediums und das noch weit verbreitete Unwissen, gilt es, eine wirklich professionelle Agentur bzw. zertifizierte Experten aufzusuchen. Internetmarketing ist ein Bereich, der genau wie alle anderen Branchen erlernt werden muss und durch relevante Erfahrung erst seine wahre Kraft entfalten kann.

Zusätzlich spielt auch gute Suchmaschinenoptimierung eine zentrale Rolle im Online Marketing. Mittlerweile suchen enorm viele Menschen alle Informationen nur noch online über Google, was es beinahe schon zu einem “Muss” macht, dort als Online oder Offline Geschäft vertreten zu sein. Bestellungen, Buchungen, Informative Suchanfragen, Produktsuchen und alle anderen Auskünfte erfolgen mittlerweile zu bis zu 80% über Online Suchmaschinen.

Die Kraft dieser Kanäle ist schier unendlich. Daher ist bei erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung eine stetige Verbesserung und Optimierung, sowie Einpflegen von neuen Inhalten, ein essentieller Bestandteil. Spezielle Tools, um das Suchverhalten von Usern nachzuvollziehen, helfen bei der Erstellung von relevantem Content.

Auch ansprechende Texte sind eine Säule erfolgreichen Online Marketings. Grammatikalische Finesse, Wissen um Keywords und ein ansprechender Schreibstil – all das sind Zutaten für gutes Copywriting.